Erdbebeneinwirkungen in Italien

1 Lizenz (Einzelarbeitsplatz)
USB-Dongle erforderlich

In Italien müssen alle Neubauten erdbebensicher gebaut werden. Das neue Modul ermittelt für jeden Standort in Italien die für das Antwortspektrum erforderlichen Parameter. Dabei wird auf ein 7,5 km x 7,5 km Raster zurückgegriffen. Das heißt, im Modul sind die Erdbebenparamater (unter anderem für die Ermittlung der Bodenbeschleunigung) in vorgenanntem Raster für ganz Italien erfasst und mit geografischen Koordinaten verknüpft. Daraus ergibt sich für jeden Gebäudestandort eine genaue Betrachtung der Erdbebeneinwirkung. Die Parameter für das Antwortspektrum können für eine Wiederkehrperiode von 30, 50, 72, 101, 140, 201, 475, 975 oder 2475 Jahren ermittelt werden. Letztere Wiederkehrperioden sind sicherlich für historische Gebäude von Interesse. Der Gebäudestandort kann entweder über die Postleitzahl oder den Ortsnamen definiert werden. Möchte man die Erdbebenparameter für das Antwortspektrum genau ermitteln, kann auch die vom Programmnutzer angegebene geografische Breite und Länge des Gebäudestandorts herangezogen werden. Das Modul greift auf über 290.000 Erdbebenparameter zurück.

Sprache

Dialog: Deutsch
Dokument: Deutsch

Betriebssysteme

Windows 7 SP1, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10
32/64 Bit

107,64 EUR

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand
pro Jahr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung