Bemessung Rechteckquerschnitt bewehrter Porenbeton

10 Lizenzen an einem Bürostandort (Volumenlizenz)
Netzwerk-USB-Dongle für Netzwerkumgebungen für 10 Lizenzen erforderlich

Das Modul ermittelt für einen Rechteckquerschnitt aus bewehrtem dampfgehärteten Porenbeton nach DIN EN 12602 und den dazugehörigen deutschen nationalen Anhängen für Biegung oder Biegung mit Längskraft den erforderlichen Bewehrungsquerschnitt der Zugbewehrung. Alternativ kann der Nachweis unter Vorgabe einer vorhandenen Zugbewehrung geführt werden. Die Bemessung erfolgt über ein numerisches Verfahren. Die Materialkennwerte des dampfgehärteten Porenbetons können entweder über die Rohdichteklasse und die Druckfestigkeitsklasse nach DIN EN 12602 oder eine individuell gewählte Porenbetondruckfestigkeit definiert werden. Die Materialkennwerte des Betonstahls (Elastizitätsmodul und Steckgrenze) können sowohl nach DIN EN 12602 oder individuell angepasst definiert werden.

Sprache

Dialog: Deutsch
Dokument: Deutsch

Betriebssysteme, Netzwerk-USB-Dongle

Windows 8, Windows 8.1, Windows 10
32/64 Bit

Für die Nutzung der Module benötigen Sie einen Netzwerk-USB-Dongle für Netzwerkumgebungen.
Sofern Sie noch keinen Netzwerk-USB-Dongle der Weitendorf Software GmbH besitzen, können Sie den Netzwerk-USB-Dongle hier bestellen.

Produkt-ID: 55001-DEU

2.499,00 EUR

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand
St

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und die technische Funktionsfähigkeit der Seite sicherzustellen. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen