Schnee- und Windeinwirkungen Deutschland

1 Lizenz (Einzelarbeitsplatz)
USB-Dongle erforderlich

Das Modul ermittelt die Schnee- und Windeinwirkung an einem Gebäudestandort innerhalb Deutschlands. Die Datenbasis besteht aus dem Ortsverzeichnis für Deutschland mit 128.280 Orten und Ortsteilen. Die Suche des Gebäudestandortes kann über die Postleitzahl oder den Ortsname erfolgen.

Normen

DIN EN 1991-1-3:2010-12
DIN EN 1991-1-3/A1:2015-12
DIN EN 1991-1-3/NA:2019-04
DIN EN 1991-1-4:2010-12
DIN EN 1991-1-4/NA:2010-12

Datenbasis

Die GEO-Basis (Geografische Daten) besteht aus 128.280 Orten und Ortsteilen. Die Suche des Gebäudestandortes kann über die Postleitzahl, den Ort oder Ortsteil erfolgen.

Schneeeinwirkung

Die Software ermittelt die charakteristische Schneelast auf dem Boden für die ständige und vorübergehende Bemessungssituation und die außergewöhnliche Bemessungssituation (Norddeutsches Tiefland). Die besonderen Regelungen der "Harzinsel" sind in vollem Umfang berücksichtigt. Die am Ort oder Ortsteil geltende Schneelastzone und die Höhe über Meeresniveau sind hinterlegt.
Die in einigen Gemeinden Bayerns geltende Schneelastzone 3a ist berücksicht. Da einige Gemeinden teilweise von Schneelastzone 2 auf 3a heraufgesetzt worden sind, ergibt sich für diese Gemeinden eine deutlich über 25%ige Erhöhung der Schneelasten.

Windeinwirkung

Die Ermittlung des Böengeschwindigkeitsdrucks kann nach dem vereinfachten Verfahren für Bauwerke bis 25 m, dem höhenabhängigen Verfahren im Regelfall (mit Mischprofilen) oder nach Geländekategorie (genauere Erfassung der Bodenrauhigkeit) erfolgen. Die Software ermittelt am Gebäudestandort die Windzone, das Profil der Geländekategorie und den Böengeschwindigkeitsdruck.

Küste und küstennahe Gebiete

In der Software sind die küstennahen Gebiete in einem Streifen entlang der Küste mit 5 km Breite landeinwärts sowie die Inseln der Ostsee und die Inseln der Nordsee genau erfasst. Dadurch ermittelt Ihnen die Software zuverlässig die Windeinwirkung an Ihrem Gebäudestandort.

Ermittlung Windzonen entlang des Bodensees

Das Programm ermittelt für Bodenseeanrainergemeinden die für den Ort/Ortsteil jeweils gültige Windzone. Für Orte/Ortsteile in Bodenseeanrainergemeinden, die sich bis 3 km von der Küstenlinie des Bodensees befinden, ermittelt das Programm die Windzone 2. Für Orte/Ortsteile in Bodenseeanrainergemeinden, die sich größer 3 km von der Küstenlinie des Bodensees befinden, ermittelt das Programm die Windzone 1.

Sprache

Dialog: Deutsch
Dokument: Deutsch

Betriebssysteme, USB-Dongle

Windows 8.1, Windows 10, Windows 11
32/64 Bit

Für die Nutzung der Module benötigen Sie einen USB-Dongle. Sofern Sie noch keinen USB-Dongle der Weitendorf Software GmbH besitzen, können Sie den USB-Dongle hier bestellen.

Produkt-ID: 31014-DEU

399,00 EUR

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand
St

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und die technische Funktionsfähigkeit der Seite sicherzustellen. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen