Rahmenecke ohne Zwischenstück

MULTIUSER-LIZENZ, Deutsch, 10 Lizenzen an einem Bürostandort
Netzwerk-USB-Dongle für Netzwerkumgebungen für 10 Lizenzen erforderlich


Im Ingenieurholzbau finden Rahmentragwerke häufig Anwendung. Dabei kommen für die Eckausbildung häufig Keilzinkenverbindungen zum Einsatz. Keilzinkenverbindungen stellen eine deutlich wirtschaftlichere Alternative gegenüber Bogenkonstruktionen dar. Üblich sind Rahmenecken mit einer Keilzinkenverbindung in der Winkelhalbierenden von Stiel und Riegel.

Die Software führt für Rahmenecken aus Brettschichtholz mit einer Keilzinkenverbindung in der Winkelhalbierenden von Stiel und Riegel den Nachweis der Biegefestigkeit.

Folgende Einflüsse können berücksichtigt werden:

  • Äste in der Keilzinkenverbindung (Abminderung der Materialkennwerte)
  • Keilzinkung (reduzierter Ansatz des Querschnittes für den Nachweis)

Folgende Eigenschaften werden bestimmt:

  • Biege-, Druck- und Schubfestigkeit der Hölzer
  • Elastizitätsmodul
  • Schlankheit
  • Knickbeiwert

Der Nachweis wird auf der Grundlage eines Knickspannungs- und Biegenachweises geführt.

Sprache

Dialog: Deutsch
Dokument: Deutsch

Betriebssysteme

Windows 7 SP1, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10
32/64 Bit

Produkt-ID: 56012-DE

198,00 EUR

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand
St

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung