Bemessung Stb.-Rechteckquerschnitt (numerisch)

MULTIUSER-LIZENZ, Deutsch, 10 Lizenzen an einem Bürostandort
Netzwerk-USB-Dongle für Netzwerkumgebungen für 10 Lizenzen erforderlich


Das Programm "Bemessung Stb.-Rechteckquerschnitt (numerisch)" ist gegenüber dem Programm "Bemessung Stb.-Rechteckquerschnitt (tabellarisch)" ein wesentlich komplexeres Programm zur Ermittlung der Biegezug- und Druckbewehrung für Stahlbeton-Rechteckquerschnitte mit einer Festigkeitsklasse bis C50/60. Das Programm ermittelt die erforderliche Zug- bzw. Druckbewehrungsfläche für einen auf Biegung oder auf Biegung mit Längskraft beanspruchten rechteckigen Stahlbetonquerschnitt.

Das Programm ermittelt für den vorgegebenen bezogenen Grenzwert der Druckzonenhöhe x/d = 0,45 (allgemeine Biegung) oder x/d=0,617 (aus wirtschaftlichen Gründen) oder einem individuell vorgegebenen Grenzwert der Druckzonenhöhe die statisch erforderliche Zug- und/oder Druckbewehrungsfläche für auf Biegung oder auf Biegung mit Längskraft beanspruchten rechteckigen Stahlbetonquerschnitt.

Die Bemessung kann für die ständige und veränderliche Bemessungssituation, die außergewöhnliche Bemessungssituation, beim Nachweis gegen Ermüdung oder für ständig überwachte Fertigteile durchgeführt werden. Optional kann der Teilsicherheitsbeiwert für Beton individuell gewählt werden.

Der Beiwert zur Berücksichtigung der Langzeitwirkung kann variiert werden.

Für den Betonstahl kann die Art des Betonstahls (warm- oder kaltgewalzt), die Duktilität (normale oder hohe Duktilität), die Betonstahlsorte (BSt 500 S, BSt 500 M) und die Spannungsdehnungslinie (horizontaler oder ansteigender Ast) definiert werden.

Sprache

Dialog: Deutsch
Dokument: Deutsch

Betriebssysteme

Windows 7 SP1, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10
32/64 Bit

897,00 EUR

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand
St

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung