Dichtheitsnachweis für Stahlbeton BUmwS-Bauwerke

1 Lizenz (Einzelarbeitsplatz)
USB-Dongle erforderlich

Dichtheitsnachweise für ungerissene oder einseitig gerissene Querschnitte oder zweiseitig gerissene Querschnitte. Das Programm führt den Dichtheitsnachweis nach DIN EN 1992-1 und der DAfStb-Richtlinie "Betonbau beim Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (BUmwS-Richtlinie)".

In Abhängigkeit von der Eindringtiefe des wassergefährdenden Stoffes in den Riss wird der Dichtheitsnachweis über die Einhaltung der Druckzonenhöhe nachgewiesen werden. Nach der DAfStb - Richtlinie „ Betonbau beim Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“ liegt diesem Gebrauchstauglichkeitsnachweis das Arbeitsmodell zu Grunde, dass die Einhaltung einer Mindesthöhe der Betondruckzone bei Biegung oder die Querschnittshöhe von ungerissenen Querschnitten den Durchtritt des wassergefährdenden Stoffes durch den Betonquerschnitt verhindern soll.

Bleibt der Querschnitt durch die Beanspruchung ungerissen, dann wird nachgewiesen, dass die Bauteildicke größer als die Eindringtiefe ist. Außerdem wird der Nachweis erbracht, dass sich der Querschnitt unter der Beanspruchung im Zustand I, bei Annahme der charakteristischen Werte der zentrischen Betonzugfestigkeit und der Biegezugfestigkeit, befindet.

Treten wechselnde risserzeugende Momente im Betonquerschnitt auf, dann kann über das Programm nachgewiesen werden, dass die Dicke der vorgerissenen Druckzone größer ist als die Eindringtiefe des wassergefährdenden Stoffes im Riss ist.

Durchgängig gerissene Stahlbetonquerschnitte sind in der Regel in der Konstruktion zu vermeiden. Wenn sie nicht vermieden werden können, dann ist über das Rissbreitenprogramm über eine kritische Rissbreite ein Durchdringen des Risses nachzuweisen. Dazu eignet sich das Modul "Rissbreitennachweise für Stahlbeton".

Die Dichtheitsnachweise sind am Anfang und Ende der Beaufschlagung mit den wassergefährdenden Stoffen zu führen, wobei die vorangegangenen Zeitpunkte, die Auswirkungen auf den Zustand der maßgebenden Querschnitte haben, durch die Schnittgrößen zu berücksichtigen sind. Als Nachweisformate für die Kombinationen der Beanspruchungen gelten die nach der DAfStb-Richtlinie festgelegten Kombinationsregeln und Kombinationsbeiwerte.

Sprache

Dialog: Deutsch
Dokument: Deutsch

Betriebssysteme

Windows 7 SP1, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10
32/64 Bit

299,00 EUR

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand
St

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung