Sie sind hier: Startseite » Neu

Bautechnische Berechnungen digital

"bb-digital" - Bautechnische Berechnungen schnell und einfach erledigen. "bb-digital" ist eine Zusammenstellung von bautechnischen Berechnungsmodulen und kann als Einzellizenz oder als MULTIUSER-LIZENZ mit 10 Lizenzen an einem Bürostandort genutzt werden. Nutzen Sie "bb-digital" fortlaufend und profitieren Sie von den Aktualisierungen Ihrer Lizenz.

"bb-digital" - Die Nachweissammlung für das Bauwesen mit Tabellenfunktion und umfangreichen Datenbanken, als Einzellizenz oder Netzwerklizenz mit 10 gleichzeitig nutzbaren Lizenzen an einem Bürostandort.

Software nach aktuellen und historischen Normen

Die Weitendorf Software GmbH bietet ein umfangreiches Modulpaket zur Bemessung und zum Nachweis von Bauteilen nach aktuellen und historischen Normen an. Unsere Software wird auf 5 Kontinenten in über 35 Ländern und in vielen Sprachen eingesetzt.

Nachweis und Bemessung nach DIN 1045:1925-09

Mit den drei vorliegenden Modulen lassen sich Rechteckquerschnitte und Plattenbalken aus Eisenbeton nach DIN 1045:1925-09 nachweisen.

Nachweis von Eisenbeton-Rechteckquerschnitten

Das Modul ermittelt und vergleicht die rechnerischen Spannungen mit den zulässigen Spannungen im Beton und Eisen. Die Spannungen im Eisenbeton-Rechteckquerschnitt können für die Beanspruchung durch ein Biegemoment und/oder eine Zug- oder Druckkraft ermittelt werden. In DIN 1045:1925-09 wurden die zulässigen Spannungen für Beton und Stahl festgelegt. Die zulässigen Spannungen wurden in Abhängigkeit von der Beanspruchungsart, der Bauteilgeometrie, der Zementart, der Stahlsorte usw. festgelegt.

Bemessung von Eisenbeton-Rechteckquerschnitten

Das Modul führt eine Querschnittsbemessung für einfach und doppelt bewehrte Rechtecksquerschnitte aus Eisenbeton unter Biegebeanspruchung nach DIN 1045:1925-09 durch. Unter Vorgabe der Querschnittsabmessungen, der maximal zulässigen Spannungen wird die erforderliche Zug- und ggf. Druckbewehrung ermittelt. So kann unter veränderten Beanspruchungen überprüft werden, ob die im Eisenbeton - Rechteckquerschnitt vorhandene Bewehrung ausreichend ist.

Nachweis von Plattenbalken aus Eisenbeton

Das Modul ermittelt die Biegungsspannungen von einfach bewehrten Plattenbalken unter Biegebeanspruchung mit und ohne Berücksichtigung der Zugzone nach DIN 1045:1925-09. Zusätzlich können die Biegungsspannungen von doppelt bewehrten Plattenbalken nach vorgenannter Norm ermittelt werden. Die im Plattenbalken auftretenden Spannungen werden mit den maximal zulässigen Spannungen verglichen.

Typische Bauten jener Zeit sind z.B. im Kontorhausviertel in Hamburg zu finden (siehe Bilder). Besonders hervorzuheben sind die Kontorhäuser im Stil des Backsteinexpressionismus. Die Tragkonstruktionen bestehen aus Skelettkonstruktionen aus Eisenbeton. Diese Bauweise war in jener Zeit weit verbreitet.

Mit den drei vorliegenden Modulen lassen sich Rechteckquerschnitte und Rippendecken aus Eisenbeton aus der Zeit und im Geltungsbereiches der DIN 1045:1925-09 nachweisen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung